Corona? Wir singen trotzdem!

Sie ist mutig und engagiert, unsere Chorleiterin Vera! Und so trafen sich die Amazing Grays, sobald es wieder gestattet war, im Freigelände der Lutherkirche, um im Grünen, unter blauem Himmel, begleitet von Manfreds Gitarre und manchem motivierten Piepmatz endlich wieder gemeinsam zu singen! Natürlich wurden die Sicherheitsvorschriften eingehalten.

Es war wunderbar, wieder zusammenkommen zu dürfen und gemeinsam auszutesten, was nach der langen Abstinenz noch möglich war. Für manchen fühlte sich die Stimme an wie ein Reibeisen und musste erst wieder geschmeidig gemacht werden. Mit kleinen Stimmübungen konnten wir uns langsam, von Vera sorgfältig angeleitet, wieder an unsere Form herantasten.

Was für ein außerordentliches Glück wir mit dem Wetter hatten! Manchmal war die Sonne einfach zu kräftig. So ist das beschirmte Foto von Vera entstanden an ihrem letzten „Arbeitstag“ bei uns vor den Sommerferien.

Unsere Sommerpause haben wir dank Manfreds Engagement etwas hinausschieben können.

Nun werden wir noch einen Ausflug zusammen unternehmen und haben dann bis 12. August Ferien.
Allen eine gute Zeit wünscht Euch Angelika und freut sich schon auf das Wiedersehen!

Bericht: Angelika Scheiderich
Foto: Hedwig Immhoff